Visitenkartenetui im klassischen Silber

Visitenkarten kamen bereits seit dem 17. Jahrhundert bei einem Besuch in hohem Hause oder in Adelshäusern zum Einsatz. Damals wurde die Karte dem Butler oder der Empfangsdame überreicht, um diese an den Hausherrn oder die Dame des Hauses weiterreichten zu lassen, damit der eigene Besuch angekündigt wurde.

Heute ist der Austausch von Visitenkarten in der Geschäftswelt unabdingbar geworden und hat sich zur gängigsten Methode entwickelt, den Kontakt unter Geschäftsleuten aufzunehmen. Die Visitenkarte ist zum Statussymbol etabliert. Selbst die Art und Weise der Übergabe und die Aufbewahrung der Karte werden mit prüfendem Blick wahrgenommen und vermitteln seinem Gegenüber ein erstes Bild über den Stil, die Firmenphilosophie und nicht zuletzt, auf diskretem Weg, die eigene Position im Unternehmen.

Das Visitenkartenetui dient nicht nur zur Aufbewahrung der Karten, sondern stellt ebenso wie die Visitenkarte selbst, in hohem Maße ein Stück der Persönlichkeit dar und hinterlässt einen ersten Eindruck bei dem Empfänger. Visitenkartenetuis gibt es in den gängigen Größen, jedoch in den verschiedensten Materialien und scheinbar grenzenloser Vielfalt unterschiedlicher Designs. Bis heute jedoch hat sich das edle Visitenkartenetui in Silber mit zeitlosem Design für den klassisch-eleganten Auftritt bewährt. Wer Bewusstsein für die Bedeutung geschmackvoller Silberetuis besitzt, bedient sich ihrer, um der Geste beim Überreichen der Visitenkarte unverzichtbaren Ausdruck zu verleihen.

Dieser Beitrag wurde unter Visitenkarten Zubehör veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.